Willkommen bei der Volkshochschule Ratzeburg!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren vielfältigen Bildungsangeboten für Kinder, Erwachsene und Senioren und laden Sie herzlich ein, einen Blick in das aktuelle Kursprogramm zu werfen.

 

Sollten Sie für Ihr Interessengebiet kein Kursangebot bei uns finden, verweisen wir Sie gern auf die Seiten der Kreisvolkshochschule, an deren Verbund die Volkshochschule Ratzeburg aktiv beteiligt ist. 

 

Wenn Sie Fragen haben oder sich für einen Kurs anmelden möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

Aktuelles

Dienstags-Vorträge der Volkshochschule

"Shakespeare und die Musik"

Vortrag von A. Martin Steffe

„Experten vor Ort“ referieren für „Interessierte vor Ort“ - auf diesen einfachen Nenner lässt sich das erfolgreiche Konzept der Dienstags-Vorträge der Ratzeburger Volkshochschule bringen, zu denen sich immer wieder ein zahlreiches Publikum im Ratssaal des Rathauses einfindet. Das Vortragsspektrum reicht dabei von kulturellen Themen über Kunst und Musik, Anthropologie bis hin zu geschichtlichen Schwerpunkten mit kulturhistorischen, naturwissenschaftlichen oder archäologischen Inhalten.

 

Am Dienstag, den 24.05.2016 um 19:00 Uhr wird diese Reihe mit einem Vortrag von A. Martin Steffe zum Thema "Shakespeare und die Musik" im Ratssaal des Ratzeburger Rathauses fortgesetzt.

 

In allen Dramen Shakespeares bis auf fünf kommen Lieder vor. Sie waren das erste, das sich spätere Komponisten zur Gestaltung vornahmen. Heute können Dramaturgen auf eine Vielzahl von Liedkompositionen, auch zum selben Text, zurück-greifen. Der Erfolg ermutigte die Komponisten, sich auch die Gedichte Shakespeares, die Sonette vorzunehmen. Später nahmen sich Komponisten ganze Dramen vor. So entstanden Begleit- und Zwischenmusiken wie Mendelssohns „Sommernachtstraum“ oder auch wirkliche Opern nach Shakespeares Vorlage. Ausgerechnet der grausige „Macbeth“ forderte Komponisten aller Jahrhunderte neu heraus. An diesem Gedächtnisabend verschaffen wir uns einen Überblick über die Musik zu Shakespeare aus allen Epochen.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Volkshochschule Ratzeburg startet Frühjahrssemester 2016

Die Volkshochschule Ratzeburg lädt im Frühjahr 2016 wieder zu zahlreichen Kursen und Veranstaltungen ein. Im neuen Programm finden sich wie gewohnt eine große Anzahl von Sprachkursen finden (Dänisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch als Fremdsprache) wie auch viele Angebote in den Bereichen Gesundheit, Kultur und Kreatives sowie Beruf und EDV. Der Kursbogen reicht von unterschiedlichen asiatischen Entspannungs- und Rekreationstechniken über einige Wochenendkurse wie "Konzipieren von Bildentwürfen", "Herstellen eigener Lithografien", "Weidenflechttechnik", "Goldschmiedearbeiten", von "Patchwork" bis hin zu IT-Hilfen wie zum Beispiel "Umgang mit dem iPad". Den Bewegungsfreudigen werden neben Pilates und Zumba® auch wieder mehrere Tanzkurse im Paar-, Kreis- oder Gruppentanz angeboten.

 

Zudem sind abermals zahlreiche Einzelveranstaltungen geplant, so mit Fachreferenten der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein, die über „Hausdämmung“, „Energetische Sanierung“ und „Modernisierung von Heizungsanlagen“ informieren, und natürlich im Rahmen der Reihe "Dienstagsvorträge", dieses Mal zu den Themen  „950. Todesjahr des heiligen Ansverus“ mit Felix Evers , „Andy Warhol Superstar" in mit Dr. Hans Thomas Carstensen in niederdeutscher Sprache in Kooperation mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg sowie „Entwurfsgeheimnisse mittelalterlicher (Dom-)Baumeister“ mit Prof. Dr. Ing. habil. Herbert Müller.

 

Das Team der Volkshochschule Ratzeburg ist überzeugt, für das Frühjahrssemester 2016 wieder ein attraktives Bildungsangebot geschaffen zu haben und freut sich auf zahlreiche Kurs- oder Vortragsbesucher*innen. Informationen zu den einzelnen Kursen sind unter www.vhs-ratzeburg.de zu finden. Das aktuelle Programm ist zudem auch als Druckausgabe erhältlich, in der Volkshochschule, dem Rathaus und der Stadtbücherei.